Tipps zur Erhöhung des Testosterons, Medikamente zum Kauf ohne Rezept

Starker-mann > Produkte > Erektile Dysfunktion > Tipps zur Erhöhung des Testosterons, Medikamente zum Kauf ohne Rezept

Ein vor Kraft strotzender Mann strahlt all die Dinge aus, welche Testosteron ausweisen. Das Männlichkeitshormon ist alles, was gesunde Manneskraft vorzeigt. Pralle Haut, volle Muskeln, ein erhöhtes Aktivitätslevel, feste Haarwurzeln und Weitere, sind Anzeichen eines hohen Testosteronlevels. Testosteronnormwerte schwanken stark und diese sind altersabhängig. Viele Männer möchten wissen: Wie steigere ich meine Testosteronwerte? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten einen Niedrigtestosteronspiegel merklich anzuheben. Viele Männer leben aber auch mit niedrigen Testosteronspiegeln symptomfrei, aber sind sie es plötzlich nicht mehr, bekommen Erektionsprobleme schnell den vordersten Platz bei den Alltagssorgen von Männern.

Referenzwerte für Testosteronspiegel

Die Normalwerte beim Mann werden am besten morgens gemessen, da sie dann am höchsten sind. Der Hypothalamus ist Ausschütterorgan des GnRH. Normalerweise liegt die Testosteronproduktion bei 7 mg täglich. Die Normwerte liegen zwischen 3,5 und 11,5 ng/ml. Im Blutbild ist Testosteron an Albumin, andere Eiweißverbindungen und das sexualhormonbindende Globulin (SHBG) gebunden. Das Globulinlevel hat also Auswirkungen auf die Testosteronsynthese. Ein altersverursachter Testosteronmangel wird als Altershypogonadismus bezeichnet.

Fällt der Testosteronspiegel auf einen Niedrigwert, kommt es zum Muskelmasseabbau, zur Bauchfettzunahme und einer generellen Gewichtszunahme. Darüber hinaus können Körperhaare ausfallen, Schambehaarung eingeschlossen. Bart- und Kopfhaarwachstum leiden. Die Knochendichte wird geringer, das Knochenbruchrisiko steigt. Das Risiko für Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes steigt. Auch Depressionen können auftreten.

Testosteron bei Frauen

Auch Frauen produzieren Testosteron, jedoch im wesentlich geringeren Maße. Haben Frauen einen zu hohen Testosteronspiegel, treten bei ihnen ein vermehrter Haarwuchs (Hirsutismus), Alopezie und Fruchtbarkeitsprobleme wie das PCO-Syndrom auf. Das polyzystische Ovarialsyndrom ist typisch für Frauen mit Androgenüberschuss. Auch Zyklusunregelmäßigkeiten wie die Amenorrhoe (ausbleibende Zyklusblutung) und die Oligomenorrhoe (wenige Zyklusblutungen im Jahr) können auftreten.

Frauen mit einem hohen Testosteronspiegel profitieren laut aktueller Studien von der Gabe von Metformin, wobei dies die Androgenkonzentration signifikant senken kann und dafür den SHBG-Spiegel steigert.

Testosteron erhöhen durch zielgerichtete Medikamente und Booster

Ihre Werte sind zu niedrig – was kann man tun? Sind Testosteronnormwerte zu schwach, kann man sie mit Pillen steigern. Es gibt zahlreiche Testosteronboosterpräparate auf dem Markt, die Testosteron erhöhen. Mit Booster Erfahrungen sammeln kann man glücklicherweise gefahrenlos. Die richtigen Präparate können den Testosteronspiegel merklich steigern. Die Wirkung ist dabei nur teilweise erwiesen. Gerade pflanzliche Präparate und rezeptfreie Medikamente, die man online kaufen kann, haben häufig keine nachgewiesene Wirkung.

Wie man Testosteronwerte erhöhen kann – Testosteronbooster

Sehr beliebt sind Boosterpräparate, die mit künstlichen oder natürlichen Wirkstoffen versuchen den Testosteronnormalspiegel anzuheben, d. h. langfristig wirken. Booster basieren häufig auf dem Tribulus Terrestris Extrakt und Pinienrindenextrakt. Da Testosteron nicht nur für den Sexualtrieb, sondern auch für den Muskelaufbau wesentlich ist, enthalten Muskelaufbaupräparate häufig ebenso Stoffe, die die Testosteronproduktion steigern. Boosternährstoffe sind ebenso gängig. Hier wird auf ein breites Nährstoffprofil geachtet, welches die Testosteronproduktion ankurbeln soll. Auch Vitamin C aus der Acerolakirsche soll den Testosteronspiegel steigern.

Testosteron Tabletten und Injektionen kaufen ohne Rezept

Ein Boosterpräparat zu bestellen ist kein Problem. Gängige Versandapotheken bieten eine Vielzahl an Produkten an. Auch das Kaufen in der Apotheke ist einfach, da die Präparate rezeptfrei sind. Das Kaufen ist legal. Testosterontabletten, Testosteron- Pflastern, -Injektionen können das Liebesleben ankurbeln, das Training intensivieren und zu mehr Lebenslust verhelfen. Wo kann ich kaufen? Sie können diese Medikamente über die zuverlässigsten von uns empfohlenen Online-Apotheken bestellen.