Testosteron – natürliche Methoden zum Steigern und pflanzliche Booster

Starker-mann > Blog > Erektile Dysfunktion > Testosteron – natürliche Methoden zum Steigern und pflanzliche Booster

Männergesundheit und Ästhetik gewinnen in den letzten Jahre zunehmend an Bedeutung. Männer, die Wert auf ihr Äußeres, ein männlich, markantes und sportliches Erscheinungsbild legen, profitieren von einem hohen Testosteronwert im Körper. Dieser trägt zum Muskelwachstum bei, verstärkt den typisch männlichen Phänotyp und sorgt für Haar- und Bartwachstum. Auch die Potenz profitiert maßgeblich vom Steroidhormon. Bodybuilder, athletische Männer und auch der Otto-Normalverbraucher suchen daher nach dem idealen Testosteronboosterpräparat, welches all diese Vorteile mit sich bringt und auf natürliche Weise das Testosteron steigern kann. Da dieses dem Körper nicht immer mittels Pille oder Injektion zugeführt werden muss, zeigen wir Ihnen natürliche Hormonbooster und Lebensmittel mit der perfekten Zusammensetzung, um Ihren Testosteronhaushalt zu maximieren.

Testosteron auf natürliche Weise steigern und die Männergesundheit erhalten

Das Zufügen von Testosteron durch Injektion und andere chemische Maßnahmen kann zum Rückgang der natürlichen und körpereigenen Testosteronproduktion führen. Eine Reihe an Lebensmitteln und natürlichen Quellen bietet Männern aber die Möglichkeit, ihren Testosterontestwert zu erhöhen und bereits mit der Ernährung einen positiven Einfluss auf diesen zu nehmen. In qualitativen Nahrungsmitteln und biologisch angebauten Lebensmitteln finden sich deutlich mehr Vitamine, die sich positiv auswirken und den Testosteronnormwert des Mannes steigern können. Selbst chronische Krankheiten lassen sich mit einem verbesserten Testosteronhaushalt vermeiden.

Natürliche Booster zur Steigerung des freien Testosterons

Vor jeder Maßnahme sollte zunächst eine Testosteronwertbestimmung durchgeführt werden. Hierfür eignen sich verschiedene Verfahren. Besonders das deutlich unterzählige freie Testosteron kann mittels Equilibriumdialyse oder Ultrazentrifugation ermittelt werden. Auch kann freies Testosteron über spezialisierte Websites berechnet werden. Die Referenzbereiche können dann als Richtwerte genutzt werden. Natürlich steigern kann Mann seinen Testosteronwert dann mit einer Umstellung von Lebensgewohnheiten. Hierbei zählt sportliche Aktivität zu einem der besten natürlichen Testosteron-Booster. Kraft- und Ausdauertraining, welches nicht exzessiv betrieben wird kann den Testosteronspiegel steigen lassen und auch die kalte Dusche danach ist sinnvoll, denn diese „Hydrotherapie“ erhöht die Testosteronausschüttung.

Pflanzliches Testosteron hilft und lässt das Wohlbefinden des Mannes steigen

Eine rein pflanzliche (vegane) Ernährung sorgt laut diversen Studien für eine um 13% höhere Testostronkonzentration als bei Omnivoren. Diese haben im Schnitt einen niedrigeren BMI. Der damit einhergehende niedrigere Fettgewebsanteil zieht eine Syntheseminderung des Enzyms Aromatase nach sich, welche Testosteron üblicherweise in Östradiol umwandelt. Auch das tageweise Intervallfasten mit Fastenzeiten von 12 bis 50 Stunden verbessert die Testosteronumwandlung um bis zu 180%. Empfohlene Lebensmittel für Männer mit Testosteronschwund sind unter anderem Sellerie, Haferflocken, Rotwein sowie sämtliche Kohlarten. Die im Hafer vorkommenden Avenacoside verhindern die Blockade des Sexualhormons und allen Kohlarten gemein ist, dass diese die testosteronhemmende Aromatase blockieren sowie bedeutendes Vitamin C enthalten.

Natürliches Testosteron in der Apotheke oder Nahrungsergänzungsmittel-Shop kaufen

Mit der korrekten pflanzlichen Nahrung lässt sich Testosteron erhöhen. Natürliche Testosteron-Booster sind aber nicht nur in Nahrungsmitteln enthalten, sondern können auch als Fertigpräparat in der Apotheke oder im Fachgeschäft gekauft werden. Diese bestehen zumeist aus Zink, Schüsslersalzpräparaten, Vitamin C, D und A sowie Maca oder Carnitin. Einen besonderen Einfluss hat auch die Hormonhaushaltsanreicherung mit L-Argininen im Bezug auf Testosterone. Eine neue Bewegung im Zusammenhang mit dem Testosteronwert ist die aus den USA stammende Fap-Bewegung. Dabei versuchen die Sympathisanten nicht mehr zu mastubieren. Eine japanische Studie konnte hiernach einen deutlichen Testosteronanstieg im Hormonhaushalt nachweisen.