Deutschland kostenlos:

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb

Zwischensumme:

Kaufen Sie online Cialis-Generika - Tadalafil rezeptfrei

Wertung 4.7 von 5 (63 Benutzerrezensionen)
Tadalafil
Qualitätsprodukte
24/7 Kundendienst
Schneller Versand
Kostenlose Rücksendung

Produktbeschreibung

Produktname: Tadalafil
Wirkstoff(e): Tadalafil
Dispensing: rezeptfrei
Darreichungsform: Tabletten
Verfügbare Dosierung(en): 2.5mg, 5mg, 10mg, 20mg, 40mg, 60mg
Anwendungsgebiet: Männer über 18 die an Impotenz/erektiler Dysfunktion und/oder gutartiger Prostatahyperplasie leiden
Anwendung: Bei Bedarf: 1 Tablette 30-45 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen Tägliche Einnahme: 1 Tablette am Tag, ungefähr zur gleichen Zeit
Geringster Preis: € 0.67(2.5mg), € 0.69(5mg), € 1(10mg), € 1.1(20mg), € 1.23(40mg), € 1.47(60mg)
Wirkdauer: 36 Stunden
Drogenklasse: PDE-5-Hemmer
Mögliche Wechselwirkungen mit Alkohol: Alkohol kann die Wirkung des Potenzmittels abschwächen
Stillen/Schwangerschaft: Nicht zutreffend
Ausblenden

Wähle ein Produkt

Bonus: 0 Pillen
Pro Pille: 0
Ersparnisse: 0
Gesamtpreis: 0
Gesamtpreis:
0
Bonus:
0 Pillen
Pro Pille:
0
Ersparnisse:
0
Zahlungsarten
Liefermethoden

Tadalafil - was ist das?

Es handelt sich hierbei um den Wirkstoff, der im Original-Präparat Cialis enthalten ist und seit 2017 auch in diversen Generika-Produkten zu finden ist. Hinter dem Original-Potenzmittel steckt der Medikamenten-Hersteller Lilly. Damit werden seit Markteintritt im Jahr 2002 in Deutschland Erektionsstörungen behandelt. Das Mittelchen ist eine durchaus erwähnenswerte Alternative zur berühmten Viagra-Pille, die für ihre blaue Farbe bekannt ist und einen Wirkstoff mit einer vergleichbaren Wirkungen enthält. Seit der Patentschutz des Wirkstoffs Tadalafil abgelaufen ist, haben andere Pharmaunternehmen die Möglichkeit, Generika zu vertreiben, was eine gefundene Goldgrube für diese Unternehmen ist. Darum wird diese Möglichkeit auch rege genutzt. Davon profitieren vor allem die Konsumenten, die Generika bis zu 80 Prozent günstiger erwerben können.

Das gibt vielen Männern, die sich bis dahin keine Medikamente gegen ihre Erektionsstörungen leisten konnten, wieder Hoffnung. Auch wenn oft psychische Probleme oder einfach Stress die Ursache für eine erektile Dysfunktion sind, gibt es eine hohe Anzahl an Männern, bei denen bis zur Einnahme von PDE-5-Hemmern, wie sie in Viagra & Co. vorkommen, nichts helfen konnte. Das bedeutet Frust für ihn und für sie. Nicht selten führen diese Probleme zu Trennungen und Scheidungen. Diesem Leid kann jetzt entgegengewirkt werden und vielen Männern - auch solchen mit beschränkten finanziellen Mitteln - geholfen werden.

Wie können Sie sicher sein, dass Sie an einer erektilen Dysfunktion leiden?

Das schlimmste Szenario jeden Mannes: Erektionsstörungen und die damit verbundene Angst, seinen "Mann" nicht stehen zu können, seine Partnerin bzw. ihren Partner im Schlafzimmer nicht mehr sexuell befriedigen zu können. Die Folgen können schwerwiegender Natur sein, aber es ist von Bedeutung, nicht zu schnell Panik aufkommen zu lassen. Die Ursachen können vielfältig sein und es muss nicht zwangsweise die erektile Dysfunktion sein. Die folgenden Symptome sprechen allerdings dafür:

  • Sie können kein steifes Glied mehr bekommen und/oder halten
  • Ihr Penis erschlafft schnell wieder oder wird nicht hart genug, um den Geschlechtsakt zu vollziehen
  • Sie haben seit mindestens sechs Monaten diese Symptome und die Probleme kommen in mehr als zwei Dritteln der Intentionen vor
  • Das Unvermögen, eine Erektion zu entwickeln, wird nach und nach schlimmer
  • Das Problem passiert beim Sex mit Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner und bei der Masturbation
  • Auch die Erektion im Schlaf bleibt aus

Nicht zu unterschätzen sind die Ursachen psychischer Natur, bei denen Potenzmittel nichts bewirken können, sondern bei denen eine psychologische Behandlung zielführender ist. Anzeichen dafür können sein:

  • Die Probleme treten mehrheitlich in bestimmten Situationen auf
  • Die erektile Dysfunktion tritt aus dem Nichts ein, vielleicht nach belastenden Lebensereignissen
  • Sie sind noch keine 50 Jahre alt

Der Wirkmechanismus von Tadalafil

Die Filmtabletten haben einen Einfluss auf den Blutfluss innerhalb der Schwellkörper im Penis. Der wertvolle Schlüssel zur ersehnten Wirkung heißt PDE-5-Hemmer, der das Enzym Phosphodiesterase-5 blockiert. Das ist bei der Erektion sehr zentral. Der Botenstoff cGMP wird abgebaut, was dazu führt, dass die glatte Muskulatur in den Gefäßen des Glieds nicht so schnell wieder erschlafft. Die Gefäße erweitern sich und folglich fließt mehr Blut ein. Zu beachten ist allerdings, dass dieser Prozess nur bei sexueller Erregung funktioniert. Die Tablette hat keinerlei Wirkung auf das Gehirn und kann keine Lust herbeiführen.

Wofür Tadalafil auch eingesetzt wird

Das Medikament kann nicht nur einige Potenzprobleme lösen, sondern wird auch in anderen Bereichen der Medizin eingesetzt: Seit 2010 verabreichen Ärzte das Arzneimittel zur Behandlung von pulmonal-arterieller Hypertonie. Es handelt sich dabei um eine Krankheit, die den Blutdruck im Lungenkreislauf chronisch auf zu hohem Niveau hält.

Mit Tadalafil wird des Weiteren seit 2012 das benigne Prostatasyndrom behandelt - die gutartige Vergrößerung der Prostata, die aufgrund unnötiger Vermehrung von gesunden Zellen entsteht.

Wirkdauer von Tadalafil

Dieser eigene Wirkstoff hat etwas Einzigartiges zu bieten: Die Wirkung kann bis zu sagenhaften 36 Stunden andauern. Das ist ein absoluter Rekord auf dem Markt. Darum wird die Tablette sehr gerne und oft auch Wochenende-Pille genannt. Wie lange die Filmtablette wirkt, ist natürlich von Mann zu Mann unterschiedlich, der Stoff bleibt aber länger im Körper und ermöglicht den spontanen Sex-Akt innerhalb dieses Zeitraums. Diese äußerst lange Wirkungsdauer ist das Markenzeichen von Tadalafil. Die Halbwertszeit dieses Arzneimittels beträgt 17,5 Stunden, im Vergleich zu nur drei bis fünf Stunden bei Produkten der wichtigsten Mitbewerber.

Welche Wirkung zu erwarten ist

In der Regel ist in der Stunde nach Einnahme mit der Wirkung zu rechnen. Manche Männer können schon nach 30 Minuten eine Erektion bekommen, bei anderen dauert es eine Stunde oder etwas länger. Der Geschlechtsakt kann innerhalb des Wirkungsfensters mehrmals wiederholt werden - immer unter der Voraussetzung einer sexuellen Erregung. Die Wochenendpille kann bis zu fast zwei Tagen ihre Wirkung entfalten und ermöglicht so auch spontanen Sex. Diese enorme Flexibilität wird von Männern und natürlich auch von Frauen sehr geschätzt.

Für wen ist die Tablette geeignet?

Wenn Sie bei guter Gesundheit sind, an einer erektilen Dysfunktion leiden und sich mit Ihrem Arzt ausgetauscht haben, steht der Einnahme nichts mehr im Weg. Dennoch sollten Sie immer dem Beipackzettel die erforderliche Beachtung schenken. Lesen Sie diese genau durch und setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung, wenn Sie unsicher sind oder einfach Fragen haben. Erkundigen Sie sich lieber einmal zu viel nach als einmal zu wenig. Die Filmtablette können Sie einnehmen, wenn Sie:

  • vom benignen Prostatasyndrom betroffen sind
  • erwiesen an einer Erektionsstörungen leiden
  • bei guter Gesundheit sind und nicht an einer schweren Herzerkrankung leiden

Für wen ist die Tablette nicht geeignet?

Verzichten Sie auf die Pille, wenn Sie:

  • das 18te Lebensjahr noch nicht erreicht haben
  • keine Erektionsstörungen haben und nur experimentieren möchten
  • älter als 65 sind und Nieren- und Leberprobleme haben
  • älter als 65 sind und schwer herzkrank sind
  • einen tiefen oder unbeherrscht erhöhten Blutdruck haben
  • im letzten halben Jahr Opfer eines Schlaganfalls waren
  • Riociguat zu sich nehmen
  • regelmäßig Nitrate oder Stickstoffoxid-Donatoren zu sich nehmen

Erfahrungen, die Konsumenten mit Tadalafil machen

Viele repräsentative Studien belegen die Wirksamkeit von Tadalafil, so auch diejenige, die durch die wissenschaftliche Fachzeitschrift BJU International durchgeführt wurde. 12 Wochen lang nahmen Männer jeden Alters 20 mg des Wirkstoffs ein. Allesamt klagten entweder über Störungen beim Versuch zu ejakulieren oder einen Orgasmus zu haben. An der Studie beteiligt waren 3'600 Personen, die mehr oder weniger mit Erektionsstörungen zu kämpfen hatten. Das Resultat und die damit verbundenen Tadalafil-Erfahrungen können sich sehen lassen: 75 Prozent der Betroffenen nahmen eine verbesserte Fähigkeit zu ejakulieren wahr. Auch konnten sich beachtliche 75 Prozent über Orgasmen freuen, die sie zuvor nicht mehr kannten. Die Wirkung ist also unbestritten und für viele Männer eine geeignete Lösung für ihre Erektionsstörungen.

Wie Sie die Pille korrekt einnehmen

Das Auffallende an diesem Arzneimittel ist sicher, dass Sie es auch täglich einnehmen können und so einen gewissen Spiegel Tadalafil immer im Blut beibehalten. Die übliche Dosierung beträgt dann 5 mg, wobei diese auch auf 2,5 mg reduziert werden kann. Zu dieser Alternativmöglichkeit sollten Sie sich entschließen, wenn Sie regelmäßigen Geschlechtsverkehr entgegensehen und ad hoc dafür einsatzbereit sein möchten. Für den geplanten Verkehr können Sie einfach bei Bedarf 10 oder 20 mg ca. eine Stunde vor dem Akt nehmen. Wichtig ist, dass Sie sich vorab mit Ihrem Arzt absprechen und in der Anfangsphase stets mit ihm in Kontakt bleiben. Sie nehmen ein Medikament ein und Sie sollten Ihre Gesundheit im Auge behalten. Beachten Sie zudem die folgenden wichtigen Punkte:

  • Unzerkaut mit einem Glas Flüssigkeit zu sich nehmen, idealerweise Wasser. Von Milch ist z.B. angesichts des hohen Fettgehalts abzuraten
  • Kein fettiges oder schwer verdauliches Essen vor und nach der Einnahme
  • Bei spontaner und wiederkehrender sexueller Aktivität: Tagesdosis
  • Bei Sex nach Plan: Einnahme wenn der Sex bevorsteht

Was passt besser zu Ihnen? Sildenafil oder doch Tadalafil?

Diese Frage stellen sich viele Männer. Jeder Mensch ist anders und bei den einen wirkt ein Mittel sehr gut, während es bei anderen gar nicht wirkt. So ist es auch bei Sildenafil bzw. Tadalafil. Von großer Wichtigkeit ist auch das Haltbarkeitsdatum der Pillen. Achten Sie unbedingt akribisch darauf, dass das Medikament noch nicht abgelaufen ist, denn ein abgelaufenes Arzneimittel kann schnell an Wirkung verlieren. Das Prinzip beider Tabletten ist grundsätzlich das gleiche: Das für den Abbruch einer männlichen Erektion verantwortliche PDE-5 wird unterdrückt, die Schwellkörper im Penis füllen sich mit Blut und das Glied bleibt länger hart bzw. wird überhaupt hart.

Zeit und Dauer Sildenafil Tadalafil
Empfohlener Zeitpunkt der Einnahme vor dem beabsichtigten Geschlechtsakt 30-60 Min. 30-45 Min.
Wirkungsdauer 4-6 Stunden 36 Stunden

Der größte Unterschied zwischen den beiden Wirkstoffen ist ganz einfach die Wirkdauer. Während der Effekt des Wirkstoffs Sildenafil nach ca. vier bis sechs Stunden nachlässt, bleibt Tadalafil bis zu 36 Stunden aktiv. Es ist nicht bei allen Männern so, daher ist es vorteilhaft, dass diverse Arzneimittel mit unterschiedlichen Wirkstoffen auf dem Markt zu haben sind. Legen Sie im Gespräch mit Ihrem Arzt fest, ob Tadalafil oder doch Sildenafil für Sie passend ist oder probieren Sie einfacherweise beide aus.

Vorteile von Tadalafil:

  • In der Regel besser verträglich als Sildenafil
  • Spontane sexuelle Aktivität möglich
  • Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung möglich
  • Vor und nach der Einnahme kann eine leichte Mahlzeit vorgesehen werden
  • Billiger als z.B. Sildenafil

Vorteile von Sildenafil:

  • Erster PDE-5-Hemmer, der auf den Markt gekommen ist
  • Renommiertes Produkt

Wo können Sie in Deutschland Tadalafil-Generika günstig kaufen?

Das Arzneimittel ist für gewöhnlich in jeder Apotheke im Land erhältlich. Voraussetzung für den Erhalt der Tabletten ist allerdings ein Rezept - ohne dieses ist das legale Kaufen von Tadalafil-Generika nicht möglich. Und das aus sehr gutem Grund. Medikamente können Nebenwirkungen verursachen. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder die falsche Dosierung können schwerwiegende Folgen haben. Insbesondere wenn Sie herzkrank sind, ist Tadalafil keine Option für die Behandlung Ihrer erektilen Dysfunktion. Vor Einnahme eines Medikaments ist in jedem Fall die Konsultation bei einem Arzt Pflicht. Dieser untersucht Sie gründlich, informiert Sie ausführlich und stellt dann das für den Bezug des Medikaments nötige Rezept aus, in der für Sie und Ihr Leiden passenden Dosierung.

Ist Tadalafil rezeptfrei online erhältlich?

Das Medikament werden Sie weder in der Apotheke vor Ort, noch online einfach so bestellen können. Für den Erwerb eines Arzneimittels ist immer ein Rezept nötig. Unser Online-Formular kann diesen Ablauf aber deutlich beschleunigen und Sie kommen schneller zu Ihren Tabletten, die Ihnen mehr Vergnügen im Bett bescheren werden. Die Bestellung über eine Online-Apotheke ist in den meisten Fällen preislich interessanter als in einer physischen Apotheke. Überzeugen Sie sich selbst - in unserem Online-Shop haben Sie bereits die Tadalafil-Generika zu äußerst fairen Preisen gefunden, allerdings nicht rezeptfrei. Die tiefen Kosten unserer qualitativ hochwertigen Produkte werden Sie überzeugen.

Wie hoch ist der Preis von Tadalafil?

Ein Preisvergleich lohnt sich immer - egal bei welchem Produkt. Fakt ist, dass Tadalafil-Generika - im Gegensatz zum Original-Präparat Cialis - um einiges günstiger zu haben sind. Insbesondere bei Online-Apotheken profitieren Sie von besonders interessanten Tadalafil-Preisen - so auch bei uns. Die Tabletten sind in der Regel wie folgt erhältlich:

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Angaben um die üblichen Standard-Packungsgrössen handelt. Manche Anbieter bieten Packungen mit mehr oder weniger Inhalt an. Was eine einzelne Tablette kostet, können Sie beeinflussen, indem Sie ganz einfach größere Mengen davon bestellen. Je nach Dosierung, die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat, kann das Sinn machen. Vergleichen Sie die Preise der jeweiligen Packungen auf unserer Webseite und entscheiden Sie selbst.

Das Cialis-Generikum mit dem Tadalafil-Wirkstoff gibt es in den Dosierungen 5, 10, 20 und 40 mg

Die Tabletten sind in den gängigen Dosierungen 5, 10, 20 und 40 mg erhältlich. Manche Anbieter haben Tabletten mit 60 und sogar 80 mg Tadalafil-Wirkstoff auf den Markt gebracht. Diese Dosis ist aber sehr selten erhältlich und nicht für eine einmalige Einnahme geeignet. Mit dieser Dosierung ist mit besonderer Vorsicht umzugehen. Der Vorteil dieser Filmtabletten liegt allerdings darin, dass Sie diese teilen können, um die durch Ihren Arzt verschriebene Dosierung zu erreichen. Eine weitere Möglichkeit also, um Geld zu sparen.

Bei der Dosierung sollten Sie wie folgt vorgehen:

  • 2,5 mg - für die Dauertherapie geeignet, ideale Start-Dosis
  • 5 mg - bewährte Tagesdosis zur Langzeittherapie
  • 10 mg - für die Einmal-Einnahme, in der Regel ausreichend
  • 20 mg - wenn 10 mg bei der Einmal-Einnahme nicht reichen
  • 40 mg - wenn die vorherige, tiefere Dosierung nicht gut genug gewirkt hat

Ist die tägliche Dosierung besser?

Was für Sie besser ist - die Dauertherapie oder die Einnahme der Tabletten nach Bedarf - hängt vor allem von Ihren Bedürfnissen ab. Sollten Sie planen, mindestens zwei Mal je Woche Sex zu haben, kann die tägliche Dosierung durchaus Sinn machen. So wird sichergestellt, dass stets ein gewisser Tadalafil-Spiegel in Ihrer Blutbahn bleibt und Sie so spontan Sex haben können. Sollten Sie seltener oder unregelmäßig Sex haben und diesen vorsehen können, ist die Einnahme bei Bedarf die bessere Entscheidung für Sie. Sprechen Sie sich am besten mit Ihrem Arzt ab.

Nebenwirkungen, die Tadalafil mit sich bringen kann

Lesen Sie die Packungsbeilage aufmerksam durch, bevor Sie das Arzneimittel das erste Mal einnehmen. Üblicherweise ist Tadalafil sehr gut verträglich, dennoch können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Rückenschmerzen
  • Durchfall
  • Sodbrennen
  • Rötungen am Körper (Gesicht, Hals, Brust)
  • Kopfschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Muskelschmerzen
  • Schwindel

Mögliche Kontraindikationen

Tauschen Sie sich mit Ihrem Arzt aus und lesen Sie die Packungsbeilage. In den folgenden Fällen sollten Sie von der Einnahme von Tadalafil absehen:

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff
  • Herzinfarkt oder Schlagfall in den letzten 6 Monaten
  • Herzinsuffizienz Grad II oder höher
  • Sehverlust durch Gefäßverschluss am Auge

Generell ist beim Kombinieren von Tadalafil und Alkohol Umsicht geboten. Auch wenn dieser in kleinen Rationen sexuell stimulierend wirken kann, kann schon wenig davon die Wirkung des Medikaments beeinträchtigen und sogar zu verstärkten Nebenwirkungen führen.

Medikamente, die Sie nicht mit Tadalafil kombinieren sollten

Vor der Einnahme eines neuen Arzneimittels sollten Sie sich erkundigen, ob Sie dieses mit den Medikamenten, die Sie bereits schlucken, zusammen einnehmen können. Diese Abklärung hat unweigerlich im Vorfeld im Gespräch mit Ihrem Arzt zu erfolgen. Das Kombinieren von nicht kompatiblen Medikamenten können zu bedeutenden Nebenwirkungen oder sogar zum Tod führen. Nehmen Sie dieses Thema ernst und schauen Sie in erster Linie auf Ihre Gesundheit. Wenn Sie eines oder mehrere der folgenden Medikamente einnehmen, müssen Sie Tadalafil abschreiben:

  • Ethinylestradiol, Terbutalin
  • z.B. Amylnitrit (also Stickstoff-Donatoren oder sonstige organische Nitrate)
  • Dapoxetin
  • Arzneimittel mit Einwirkung auf das Herz-Kreislauf-System. Calciumkanal-Blocker (z.B. Riociguat oder Doxazosin) gehören auch in diese Kategorie von Medikamenten

Können Lebensmittel die Wirkung der Pille beeinträchtigen?

Der Bonus von Tadalafil gegenüber dem Wirkstoff der Viagra-Pille Sildenafil ist, dass man vor, während und nach der Tabletteneinnahme eine leichte Mahlzeit zu sich nehmen kann, ohne dass der Wirkungseintritt der Pille verzögert oder die Wirkung allgemein beeinflusst wird. Allerdings darf diese Mahlzeit nicht zu fettig und/oder schwer verdaulich sein. Einem romantischen Dinner vor dem Liebesakt steht also nichts im Wege.

Quellen

Benutzerrezensionen

Wenn Sie nach einem großartigen Ort suchen, an dem Sie Tadalafil kaufen können, suchen Sie nicht weiter.

Freundlicher Kundenservice.

Meine Sicht ist nicht so gut, aber die nette Person dort hat mir geholfen, als ich Vardenafil 10mg wieder bestellt haben wollte.

Begrüßung des Kundenpersonals.

Service bewertet fünf große Sterne.

Angenehmer Bestellvorgang!

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern, personalisierte Werbung oder Inhalte zu präsentieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptiere alle