Deutschland kostenlos:

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb

Zwischensumme:

Kaufen Sie günstig Viagra-Generika 25, 50, 100 mg ohne Rezept

Wertung 4.7 von 5 (59 Benutzerrezensionen)
Sildenafil
Qualitätsprodukte
24/7 Kundendienst
Schneller Versand
Kostenlose Rücksendung

Produktbeschreibung

Produktname: Sildenafil
Wirkstoff(e): Sildenafil
Dispensing: rezeptfrei
Darreichungsform: Tabletten
Verfügbare Dosierung(en): 25mg, 50mg, 100mg, 150mg, 200mg
Anwendungsgebiet: Männer über 18, die an Impotenz/erektiler Dysfunktion leiden
Anwendung: Nehmen Sie 1 Tablette 30-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein
Geringster Preis: € 0.55(25mg), € 0.58(50mg), € 0.85(100mg), € 1.09(150mg), € 1.24(200mg)
Wirkdauer: 4-6 Stunden
Drogenklasse: PDE-5-Hemmer
Mögliche Wechselwirkungen mit Alkohol: Alkohol kann die Wirkung des Potenzmittels abschwächen
Stillen/Schwangerschaft: Nicht zutreffend
Ausblenden

Wähle ein Produkt

Bonus: 0 Pillen
Pro Pille: 0
Ersparnisse: 0
Gesamtpreis: 0
Gesamtpreis:
0
Bonus:
0 Pillen
Pro Pille:
0
Ersparnisse:
0
Zahlungsarten
Liefermethoden

Was ist Sildenafil?

Aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer stammt dieser Arzneistoff, mit dem der Pharmakonzern Pfizer 1998 in die Geschichte eingegangen ist, als das Mittelchen in Form der berühmten Viagra-Pille auf den Markt kam. Ursprünglich suchte 1990 ein Forschungsteam in England ein Mittel gegen Bluthochdruck. Doch stattdessen berichteten bei Versuchen einige Männer von mehreren Erektionen, nachdem sie die Pille eingenommen hatten. Folglich konzentrierte man sich auf die Untersuchung der sexuellen Wirkung des Wirkstoffs. Zum Glück, denn dies bedeutete für viele Männer dieser Welt eine große Erleichterung. Ein vielversprechendes Mittel gegen erektile Dysfunktion war endlich verfügbar und eröffnete vielen verzweifelten Männern die Chance, Ihre verlorene Männlichkeit wiederzufinden.

Wie ist die Wirkung von Sildenafil?

Der Wirkstoff Sildenafilcitrat, den Pfizer 1991 zum Patent gemeldet hatte, hemmt im menschlichen Körper das Enzym Phosphodiesterase-5. Die glatte Muskulatur im Schwellkörper des Penis füllt sich mit Blut, die Arterien erweitern sich und der Wirkstoff Sildenafil sorgt dafür, dass das Blut zwar einfließt, aber nicht so schnell wieder ausfließt. Ein einfacher Mechanismus mit erheblicher Wirkung. Auf diese Weise entsteht der erwartete Effekt: das steife Glied, das dem Mann länger erhalten bleibt und so den Geschlechtsverkehr ermöglicht.

Dieses Potenzmittel und die Auswirkung von Sildenafil bedeuten für den Mann ein völlig neues, erfüllteres Leben. Dies bedeutet oftmals auch, dass der Mann weniger unter psychischen Problemen leidet, die ihn bis dahin begleitet hatten. Voraussetzung für eine Erektion ist allerdings die sexuelle Erregung. Die PDE-5-Hemmer wirken ausschließlich symptomatisch und haben keinerlei Einfluss auf die Libido.

Anzeichen einer erektilen Dysfunktion

Klappt es im Schlafzimmer nicht immer wie gewünscht? Das soll noch nichts heißen. Wir sind keine Maschinen und können unseren Körper nicht immer auf Knopfdruck in Gang setzen. Sollte sich die Situation allerdings öfter wiederholen und über einige Monate andauern, dann sollten Sie genauer hinsehen, denn es könnte sich tatsächlich um eine Erektionsstörung handeln.

Anzeichen können sein:

  • Wiederholt keine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion
  • Das Glied wird nicht hart genug, um den Liebesakt zu vollziehen
  • Der Penis erschlafft bereits kurz nach Entstehen der Erektion wieder
  • Die oben genannten Probleme treten seit mindestens sechs Monaten und in mehr als zwei Dritteln der Fälle auf

Wie kam es zur Markteinführung von Sildenafil-Generika?

Seitdem das Patent von Pfizer im Jahr 2013 abgelaufen ist, sind auf dem Markt verschiedene Gererika verfügbar, die den exakt gleichen Effekt haben, aber zu einem günstigeren Preis erhältlich sind. Wie ist das möglich? Hier dreht sich alles oder zumindest vieles um das Patent. Jede Forschung und Einführung von neuen Medikamenten ist mit horrenden Kosten verbunden. So kommt es nicht von ungefähr, dass auch die Viagra-Einführung Pfizer ordentlich Geld gekostet hat.

Nach Ablauf des Patents konnten sich andere Anbieter auf dem Markt behaupten, die schon längst auf ihren Einsatz gewartet hatten. Diese neuen Generika, die schnell aus allen Pharma-Ecken kamen, haben den Markt dann kräftig aufgemischt. Nach Zahlen von IMS Health hatte sich der Absatz von Sildenafil-haltigenden Arzneimitteln im Jahr 2014 schon beinahe verdreifacht. Das Nachsehen hat schlussendlich das Original-Präparat, was sich allerdings aufgrund der Patentregelung nicht verhindern lässt. Pfizer behält den großen Vorteil, das Originalpräparat lanciert zu haben. Die Inhaltsstoffe sowie die Wirkung sind aber bei Generika genau gleich, auch wenn im Internet auf verschiedenen Foren von abweichenden Effekten berichtet wird.

Was können Sie von der Sildenafil-Pille erwarten?

Männer mit Erektionsstörungen haben hohe Erwartungen an die Pille mit dem speziellen Wirkstoff und diese können sie auch haben. Die Lancierung dieser Tablette, die anfangs für viel Skepsis sorgte, hat sich etabliert und macht viele Männer, die mit Erektionsproblemen zu kämpften hatten und haben, sehr glücklich. Natürlich ist nicht jedes Medikament für jedermann geeignet, aber viele langjährige, repräsentative Studien zeigen eindeutig, dass das Mittel mit der besonderen Fähigkeit viele Männer zufriedener gemacht hat und weiterhin macht. Die Männerwelt und selbstverständlich auch die Frauenwelt atmet auf und profitiert von vielen Vorteilen dieser einzigartigen Pille:

  • Größeres Selbstvertrauen
  • Zufriedenstellendes Sexualleben - auch für ältere Männer
  • Weniger Depressionen
  • Weniger Spannungen in Liebesbeziehungen
  • Allgemein verbesserte Lebensqualität

Können Sie Viagra-Generika rezeptfrei und günstig kaufen oder sind Sildenafil-Tabletten ohne Rezept nicht zu erwerben?

Das Potenzmittel mit dem Wirkstoff Sildenafil ist ein Medikament und Sie können es daher richtigerweise nicht ohne Rezept kaufen. Sie bekommen die Sildenafil-Filmtablette in physischen Apotheken und natürlich auch in Online-Apotheken, wobei die Preise bei den digitalen Anbietern in den meisten Fällen billiger sind. Fakt ist aber: Egal ob Sildenafil-Original - also Viagra - oder die günstigen Generika und egal wo Sie die Tablette kaufen wollen - sie ist nicht rezeptfrei zu haben.

Auf unserer Webseite finden Sie ein praktisches Formular, das die Ausstellung eines Rezepts bei einem Arzt beschleunigt, um nicht unnötig Zeit zu verlieren. Danach steht dem günstigen Tablettenkauf über unsere Webseite nichts mehr im Wege und Sie können sich auf angenehme Stunden mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner freuen.

Von welchen Vorteilen profitieren Sie, wenn Sie Viagra-Generika online in Deutschland kaufen? Können Sie diese da legal rezeptfrei erwerben?

Kann ich Viagra-Generika in Deutschland sicher online - rezeptfrei und legal - kaufen? Ob online oder vor Ort - um die Viagra-Generika-Tabletten legal zu kaufen, ist ein Rezept unbedingt nötig, unabhängig von der Dosierung ist ein rezeptfreier Kauf nicht möglich. Auch über ein Online-Forum zu bestellen ist nicht empfehlenswert. Ein Kauf über unsere Internetseite ist eine gute Möglichkeit und mit vielen anderen Vorteilen verbunden:

  • Absolute Anonymität
  • Intuitive, gut verständliche Benutzeroberfläche
  • Risikofreie Bezahlung
  • Ohne direkten Kontakt - abgestimmt auf Pandemie-Zeiten
  • Rasche Lieferung direkt vor Ihre Haustür
  • Garantiert lange Haltbarkeit und somit Garantie der besten Wirkung
  • Keine Fälschungen
  • Legal kaufen ohne Risiko

Sildenafil-Generika zu einem günstigen Preis online kaufen - auch 100 mg-Pillen kosten im Preisvergleich weniger

Viagra mit seinem Inhaltsstoff Sildenafil ist seit über 20 Jahren weltweit der Überbegriff für Potenz. Dabei gibt es seit bald zehn Jahren Generika mit dem gleichen Inhaltsstoff und der exakt identischen Wirkung. Lediglich die Form und Farbe der Pillen sowie, je nach Anbieter, die Packungsgröße der jeweiligen Dosierungen unterscheiden sich voneinander - und nicht zu vergessen der Preis. Aber was kosten denn Generika? Die Antwort ist simpel: um ein Vielfaches weniger als das Original.

Die Generika haben vielen Männern, die sich zuvor die eher teure Original-Pille nicht leisten konnten, die Pforten zum sexuellen Glück geöffnet. Plötzlich war die Pille auch für Männer mit beschränkten finanziellen Mitteln erschwinglich. Der Verkauf der günstigen Generika ist bei der Marktlancierung schnell durch die Decke gegangen. Trotzdem ist ein Preisvergleich immer empfehlenswert. In Online-Apotheken lassen sich die Sildenafil-Filmtabletten zu einem interessanten Preis schnell und einfach, direkt und ohne Rechnung, bestellen und bezahlen.

Je nach Dosierung sind die Tabletten in unterschiedlichen Packungsgrößen erhältlich. Die 25 mg-Packung ist mit 4, 12 und 24 Stück zu haben, so auch die 50 mg-Packung. 100 mg-Sildenafil-Tabletten werden, je nach Anbieter, auch in größeren 48er-, 60er- und 90er-Packungen angeboten, ein Preisvergleich lohnt sich dabei immer. Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen alle Packungsgrößen zu äußerst fairen Preisen an.

Wem wird Sildenafil üblicherweise verschrieben?

Der Wirkstoff, der sich sowohl im Original-Präparat als auch in den Generika befindet, wird durch einen Arzt Männern ab 18 Jahren verschrieben, die mit einer Potenzstörung zu kämpfen haben. Diese Patienten sind nicht mehr oder nur noch selten in der Lage, eine Erektion zu bekommen und/oder diese über eine längere Zeit - ausreichend für den Geschlechtsakt - zu halten. Bevor allerdings das Medikament verschrieben werden kann, wird der Arzt die Gesundheit des Patienten genau analysieren und alle Eventualitäten ausschließen, die den Mann gefährden könnten. Das Potenz-Medikament ist nicht für jeden Mann geeignet, kennt aber bei richtiger Anwendung nur in den seltenen Fällen mittlere oder gar schwere Nebenwirkungen.

Wie können Sie sicher sein, das für Sie passende Sildenafil-Potenzmittel zu bestellen?

Ob Sie sich für das Sildenafil-Original-Potenzmittel Viagra entscheiden und diese bestellen oder für entsprechende Generika - der Effekt wird exakt der gleiche sein. Die Pillen unterscheiden sich lediglich in Farbe und Form. Es kommt lediglich auf die Dosierung an. Diese legt Ihr behandelnder Arzt zusammen mit Ihnen fest.

Für wen ist die Pille ungeeignet?

Sie ist kein Wundermittel - auch wenn sie weltbewegende Effekte mit sich bringt. Wer sich erhofft, mit der Filmtablette seine sexuelle Lust steigern zu können, sollte von der Einnahme absehen. Die erhoffte Wirkung wird ausbleiben. Viagra und seine Generika haben eine rein funktionale Aufgabe und absolut keine Auswirkung auf im Gehirn ansässige Regionen, die für die sexuelle Stimulation verantwortlich sind.

Auch wenn das Medikament gut verträglich ist, sollten Männer mit bestimmten Bluterkrankungen wie Leukämie oder solche mit Herzproblemen und Störungen der Blutgerinnung besser die Finger von der Pille lassen. Dies wird auch Ihr Arzt bestätigen. Auch sind die Tabletten nicht mit Magen-Darm-Geschwüren sowie Störungen von Leber und Niere zu vereinen. In jedem Fall ist aber ein Austausch mit Ihrem Arzt notwendig.

Erfahrungen, die Männer mit Sildenafil machen

Die Wirkung des Arzneistoffes wurde in den letzten über 20 Jahren schon in unzähligen Studien untersucht und belegt. Die Potenzpillen sind in unzähligen Online-Foren für Männer das Thema Nummer eins. Besonders interessant sind dabei die Erfahrungen, die andere Männer mit den Sildenafil-Tabletten gemacht haben bzw. machen und darüber berichten, wie gut die Pille ist. In der überwiegenden Zahl der Fälle fällt die Bewertung des Mittels äußerst positiv bis überwältigend aus. Die Konsumenten berichten über Erektionen, die so hart sind wie in jungen Jahren und von intensiveren Orgasmen.

Ist Sildenafil auch für Frauen geeignet?

Viagra und seine Generika mit dem Wirkstoff Sildenafil sind ausschließlich für Männer geeignet. Für Frauen gibt es auf dem Markt ein Mittel, das für eine bessere Durchblutung und Empfindlichkeit im Vaginalbereich sorgt, was wiederum für eine verminderte Scheidentrockenheit und besseren Orgasmen führen soll: Lovegra.

Sildenafil-Dosierungen: 25, 50, 100 mg

Die Filmtabletten sind in verschiedenen Dosierungen erhältlich. Wie viel mg Sie von den Potenzpillen einnehmen sollten, bestimmen Sie zusammen mit Ihrem Arzt. Die generell empfohlene Dosis, die meistens den gewünschten Effekt bringt, ist 50 mg. Zum Start ist es aber sicher keine schlechte Idee, eine 25 mg-Pille einzunehmen und später, falls nötig, zu erhöhen. So kann sich Ihr Körper auf das neue Medikament einstellen. Wenn 50 mg nicht die ersehnte Wirkung bringen, ist eine Erhöhung auf 100 mg - immer in Rücksprache mit Ihrem Arzt - möglich.

Es gilt, wenn immer möglich, Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder einen niedrigen Blutdruck zu vermeiden. Der Arzt wird bei seiner Entscheidung aber die wichtigsten Faktoren berücksichtigen und Sie entsprechend beraten.

  • 25 mg - niedrigste Dosierung, ein guter Start für Anfänger, um eventuelle Nebenwirkungen zu vermeiden
  • 50 mg - grundsätzlich empfohlene Dosis, mit der normalerweise der ersehnte Effekt eintritt
  • 100 mg - höchste Standard-Dosierung mit dem stärksten Effekt. Für Männer, für die 50 mg nicht reichen

Die ersten Erfahrungen sowie der intensive Austausch mit Ihrem Doktor werden zeigen, welche Dosierung für Sie die passendste ist. Die Generika-Tabletten erhalten Sie in Online-Apotheken in Deutschland, so z.B. in unserem übersichtlichen Online-Shop. Hier finden Sie die Tablette, die zu Ihnen passt.

Nur als Generika erhältlich: Dosierung 150 und 200 mg

In Ausnahmefällen ist die Einnahme einer höheren Dosierung nötig, die in Absprache mit dem Arzt und unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren - z.B. des Körpergewichts - möglich ist. Dazu stehen Pillen mit einem Wirkstoff-Gehalt von 150 oder sogar 200 mg zur Auswahl. Es ist stets von großer Wichtigkeit, sich an die durch den Arzt verordnete Dosis zu halten, um eine Überdosis zu verhindern.

Verfügbare Dosierungen
Tadalafil
Vardenafil
Startdosierung
10mg 10mg
Mittlere Dosierung 20mg -
Höchste Dosierung 40 mg 20mg
Exklusive Dosierung 2.5 & 5 mg - Dosierungen für den täglichen Gebrauch 40 & 60 mg - nur für schwere Fälle von ED

Einnahme: einfache Schritte für eine optimale Wirkung

Wie für jedes andere Medikament gilt es auch bei der Sildenafil-Pille, einfache Punkte und Schritte zu beachten, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen:

  • Beipackzettel aufmerksam durchlesen
  • Keine Grapefruits essen/ keinen Grapefruitsaft trinken - kann den Effekt von Sildenafil verstärken
  • Mit einem Glas Wasser unzerkaut einnehmen
  • Kein fettiges Essen vor und nach der Tabletteneinnahme - schwächt möglicherweise die Wirkung der Pille
  • ca. eine Stunde vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr schlucken

Wie lange wirkt Sildenafil üblicherweise?

Schon nach 30 bis 60 Minuten beginnt Sildenafil zu wirken und hat im Anschluss eine Wirkungsdauer von vier bis sechs Stunden. Wie lange es wirkt, ist letztlich von Mann zu Mann unterschiedlich. Der Wirkstoff besitzt eine mittlere Halbwertszeit von drei bis fünf Stunden. Damit sich der Penis mit Blut füllen kann, ist die sexuelle Erregung Voraussetzung. Das sollte beim Liebesspiel unbedingt berücksichtigt werden. Planen Sie gut, wann Sie die Tablette einnehmen wollen. Achten Sie zudem auf das Haltbarkeitsdatum, denn abgelaufene Tabletten können eine verminderte Wirkung haben, was den gewünschten Haupteffekt beeinträchtigen würde.

Was kann passieren, wenn Sie bei der Einnahme von Sildenafil Alkohol konsumieren?

Es ist nicht empfehlenswert, Alkohol zu trinken, wenn Sie diese Potenzpille einnehmen. Der Alkohol kann den Effekt der Pille je nachdem stark beeinflussen. Insbesondere weil Sildenafil schon blutdrucksenkend wirkt und der Alkoholkonsum dies verstärken kann, können durch das Kombinieren nicht zu unterschätzende Wechselwirkungen entstehen. Entscheiden Sie sich für das eine oder das andere.

Nebenwirkungen, die Sildenafil mit sich bringen kann

Bei der Einnahme von Medikamenten ist immer die größte Vorsicht geboten. Die Packungsbeilage informiert ausführlich über mögliche Wechselwirkungen und sollte immer und ausnahmslos vor der Einnahme des Medikaments komplett gelesen werden. Das gilt natürlich auch für die Sildenafil-Tabletten. Auch wenn Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel verschrieben und Sie bestens informiert hat, nehmen Sie sich immer die Zeit, den Beipackzettel aufmerksam durchzulesen, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Zum Beispiel ist bei der Kombination von Sildenafil und Aspirin Vorsicht geboten, weil der Aspirin-Wirkstoff blutverdünnend ist. Die Folge können z.B. Herzrhythmusstörungen sein.

Bei der Einnahme von Sildenafil können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  • Rötungen im Gesicht
  • Verstopfte Nase
  • Hitzeschübe
  • Sehprobleme
  • Beschwerden im Magen-Darm-Bereich
  • Schwindel
  • Migräne
  • Erhöhter Innendruck in den Augen

Quellen

Benutzerrezensionen

Einfache Wahl für Geschäfte.

Meine Frau und ich waren mit dem professionellen Personal und der schnellen Lieferung des Sildenafil zufrieden.

Zufriedenstellendes Kundenerlebnis.

Wiederholungskunde, danke!

Rücksichtsvolles Hilfspersonal

Wunderbares Support-Personal hat mir den Tag gerettet, als ich Sildenafil 25mg bestellen musste, nachdem mein Arzt es empfohlen hatte!

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern, personalisierte Werbung oder Inhalte zu präsentieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptiere alle