Deutschland kostenlos:

Dein Warenkorb

Dein Warenkorb

Zwischensumme:

Kamagra Pillen 50 und 100 mg in Deutschland online ohne Rezept

Wertung 4.5 von 5 (42 Benutzerrezensionen)
Kamagra
Qualitätsprodukte
24/7 Kundendienst
Schneller Versand
Kostenlose Rücksendung

Produktbeschreibung

Produktname: Kamagra
Wirkstoff(e): Sildenafil
Dispensing: rezeptfrei
Darreichungsform: Tabletten
Verfügbare Dosierung(en): 100mg
Anwendungsgebiet: Männer über 18, die an Impotenz/erektiler Dysfunktion leiden
Anwendung: Nehmen Sie 1 Tablette 30-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein
Geringster Preis: € 2.19(100mg)
Wirkdauer: 4-6 Stunden
Drogenklasse: PDE-5-Hemmer
Mögliche Wechselwirkungen mit Alkohol: Alkohol kann die Wirkung des Potenzmittels abschwächen
Stillen/Schwangerschaft: Nicht zutreffend
Ausblenden

Wähle ein Produkt

Bonus: 0 Pillen
Pro Pille: 0
Ersparnisse: 0
Gesamtpreis: 0
Gesamtpreis:
0
Bonus:
0 Pillen
Pro Pille:
0
Ersparnisse:
0
Zahlungsarten
Liefermethoden

Was sind Kamagra-Tabletten?

Bei diesem Arzneimittel handelt es sich um ein Generikum, das wie das Original - Viagra - zu den bekannten Potenzmitteln zählt. Die Kamagra-Tabletten beinhalten den gleichen Wirkstoff wie das Originalpräparat: Sildenafil. Und auch der Effekt ist sehr ähnlich, was für viele Männer mehr als erfreulich ist. Denn Kamagra glänzt mit viel günstigeren Preisen. Nachdem das Sildenafil-Patent des Pharmaunternehmens Pfizer im Jahre 2013 ausgelaufen ist, haben sich immer mehr Akteure auf dem Potenzmittel-Markt gezeigt, die ihre Produkte an den Mann bringen wollen. Die bisherigen Erfahrungen zeigen: Egal für welches Potenzmittelchen Sie sich entscheiden, das Ziel haben sie alle das gleiche: Ihnen eine Erektion bescheren, die den Geschlechtsakt überhaupt ermöglicht und/oder verlängert und schlussendlich dafür sorgt, dass Sie Ihr Liebesleben wieder in vollen Zügen genießen können.

Eine erektile Dysfunktion ist nichts, wofür man sich schämen muss

Die erektile Dysfunktion, also die Unfähigkeit, den Geschlechtsakt befriedigend auszuführen, ist leider weiter verbreitet als man vermuten würde. Schon vor sehr langer Zeit, in den 40er Jahren, gab es Studien, die die Verbreitung von Potenzproblemen bestätigten. Es ist bekannt, dass Männer mit zunehmendem Alter Probleme haben, im Bett "standhaft" zu sein. Wenn noch bestimmte chronische Erkrankungen dazukommen, ist der Frust groß. Die "Massachusetts Male Aging Study" (MMAS-Studie) unterstreicht das Ausmaß der verbreiteten Impotenz. Es wurden 1'300 Männer zu ihrer sexuellen Aktivität befragt. Die Hälfte der 40- bis 70-Jährigen gab an, eine zumindest leicht gestörte Potenzfähigkeit zu haben. 10 Prozent gaben an, überhaupt nicht in der Lage zu sein, ein steifes Glied zu bekommen, geschweige denn einen Orgasmus zu haben.

Kamagra - das passende Mittel zur Rettung

Die Annahme, dass es nur ältere Männer treffen kann, ist nach Meinung des Aachener Sexualberaters, Volker van den Boom Doch, komplett falsch. Es klagen leider immer jüngere Männer über Potenzschwierigkeiten. Schon mit Anfang 20 sehen sich Männer damit konfrontiert, ihre Partnerin bzw. ihren Partner im Schlafzimmer enttäuschen zu müssen, was natürlich eine äußerst schwere Last für diese Menschen ist. Dies bestätigt auch eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Vita-Salute San Raffaele in Italien. Insgesamt sind in Deutschland vier bis sechs Millionen Männer von Potenzstörungen betroffen - eine unglaubliche Zahl, die zeigt, wie enorm wichtig Medikamente sind, die das Problem beheben können. Seit in den 90er Jahren die erste Potenzpille auf den Markt gekommen ist, hat sich für unzählige Männer vieles verändert. Man kann sagen, dass sich ganze Leben verändert haben, im positiven Sinne komplett auf den Kopf gestellt wurden. Auch die Kamagra-Tabletten haben ihren beachtlichen Teil dazu beigetragen. Denn mit Einführung dieses Arzneimittels konnten sich auch viele Männer, die das nötige Geld für das Original-Präparat nicht hatten, nun endlich auch eine Verbesserung ihres Liebeslebens leisten. Das bedeutet für viele Männer die lang ersehnte Freiheit, selbst über ihr Sexualleben bestimmen zu können. Die Zahl an sexuell frustrierten Männern nahm rasant ab.

Wie wirkt Kamagra gegen eine erektile Dysfunktion im Körper?

Der Wirkstoff Sildenafil zählt zu den bekannten PDE-5-Hemmern, die in vielen anderen bekannten Potenzmittelchen zu finden sind. Die glatte Muskulatur der Schwellkörper wird durch die Wirkung des Arzneimittels im männlichen Glied entspannt, sodass schneller mehr Blut einfließen kann. Damit der Penis nicht schnell wieder erschlafft, wird das für die Erschlaffung zuständige Enzym gehemmt. So bleibt der Penis länger und in einer meistens intensiveren Form hart.

Die zu erwartende Wirkung

Der Effekt der Pille wird sich schnell bemerkbar machen. Beachten Sie immer, dass für den vollen Effekt der Pille eine ausreichende sexuelle Erregung notwendig ist. Das Medikament beeinflusst das Gehirn in keiner Weise. Achten sie also immer darauf, ein Vorspiel vorzusehen, damit sich die Wirkung der Filmtablette entfalten kann und sich auch Ihre Partnerin bzw. Ihr Partner vorbereiten kann. Darauf können Sie sich freuen:

  • Eine völlig neue sexuelle Freiheit für 4 bis 6 Stunden steht Ihnen bevor
  • Ihr Selbstwertgefühl wird sich stark verbessern
  • Der psychische Druck wird weniger werden und vielleicht sogar komplett wegfallen
  • Ihre Beziehung zu Ihrer Partnerin bzw. Ihrem Partner wird neuen Schwung erhalten
  • Sie werden sich keine Sorgen mehr machen müssen, dass Ihr Penis während des Geschlechtsverkehrs erschlafft

Ist es legal, Kamagra-Pillen rezeptfrei zu kaufen?

Die Kamagra-Tabletten sind ein Arzneimittel und daher nicht ohne Rezept legal erhältlich. Dies gilt generell für Medikamente und auch für Potenzmittel in anderen Formen - z.B. für Gels. Medikamente bekommen Sie üblicherweise von Ihrem Arzt verschrieben und das hat auch gute Gründe. Dieser nimmt nämlich Ihre Krankheitsgeschichte genauestens unter die Lupe und kennt auch die Medikamente, die Sie sonst regelmäßig einnehmen. Nicht jedes Medikament ist nämlich mit Kamagra oder mit Potenzmitteln allgemein kompatibel. Besprechen Sie im Detail mit Ihrem Vertrauensarzt, ob Kamagra das Richtige für Sie ist und welche Dosierung für Sie geeignet ist. Im Anschluss können Sie die Pillen legal bestellen, z.B. in einem seriösen Onlineshop in Deutschland. Auch bei uns können Sie die Kamagra-Pillen kaufen, einfach nicht rezeptfrei.

Kaufen Sie Kamagra-Tabletten 100 mg sicher in Deutschland

Die große Frage ist natürlich immer, ob die Tabletten denn auch legal erhältlich sind. Die Antwort ist in diesem Fall ja. Und dazu müssen Sie nicht nach Berlin fahren, die besten Preise bekommen Sie in der Regel, wenn Sie online, also bei Online-Apotheken, bestellen. Das können Sie in unserem übersichtlichen Onlineshop sicher und schnell. Die Tabletten können Sie sich also auf jeden Fall auch in Deutschland besorgen. In unserem seriösen Shop können Sie aber auch die Kamagra-Pillen 100 mg günstig kaufen, machen Sie die Erfahrung und genießen Sie im Anschluss die schönen Stunden zu zweit, die Sie nicht so schnell vergessen werden.

Ist es möglich, Kamagra online per Nachnahme zu bestellen?

Wir bieten ein hochsicheres Zahlungssystem an, denn die Datensicherheit unserer Kundinnen und Kunden liegt uns am Herzen. Sie können die Kamagra-Pillen nicht online per Nachnahme oder auf Rechnung bestellen, aber mit den üblichen Kreditkarten Visa, Mastercard oder American Express problemlos und einfach bezahlen. Machen Sie die Erfahrung und freuen Sie sich auf schöne Momente zu zweit.

Können Sie Kamagra-Pillen denn günstig kaufen?

Insbesondere über Online-Apotheken können Sie vieles zu interessanten Preisen erwerben, das gilt auch für diese Potenzpillen. Bleiben Sie aber immer achtsam, denn es tummeln sich viele unseriöse Anbieter im Netz, denen Sie Ihr Vertrauen besser nicht schenken sollten. Die Tabletten werden zum Teil sogar rezeptfrei angeboten und zu äußerst tiefen Kosten verkauft. Bedenken Sie immer, dass die zu verdächtig niedrigen Preisen angebotenen Medikamente schädliche Bestandteile beinhalten könnten. Sparen Sie sich diese negative Erfahrung und gehen Sie den legalen Weg. Sie können die Pillen auch mit Rezept billig online bestellen - so auch bei uns. Sollten Sie kein Rezept haben, können Sie auch ganz einfach unser Online-Formular ausfüllen, das den Prozess etwas beschleunigen wird, damit Sie bald in den Genuss eines sorgenfreien Liebeslebens kommen.

Preistabelle Kamagra-Pillen

Verfügbare Dosierungen

Die Kamagra-Pille ist in den folgenden Dosierungen erhältlich:

  • 50 mg - starten Sie mit dieser Dosierung und schauen Sie, wie Ihr Körper reagiert. Erhöhen Sie die Dosis, sollte die Wirkung nicht ausreichend sein. Dies aber stets in Absprache mit Ihrem Arzt.
  • 100 mg - die übliche Dosierung, die in den meisten Fällen den ersehnten Effekt bringt.

Die richtige Einnahme der Pillen

Gehen Sie bei der Einnahme der Filmtablette wie folgt vor:

  • Planen Sie die Einnahme ca. 30 bis 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein
  • Schlucken Sie die Pille mit einem Glas Wasser
  • Und zwar unzerkaut
  • Verzichten Sie insbesondere auf fettiges, schwer verdauliches Essen vor der Einnahme
  • Warten Sie auf den Effekt und genießen Sie die Zeit zu zweit

Wirkt die Tablette wirklich?

Insbesondere bei der Lancierung des ersten Potenzmittels war die Skepsis enorm groß. Das ist natürlich nur verständlich, hatte es bis dahin kein wirksames Medikament gegen Potenzstörungen gegeben, auf das Männer vertrauen konnten. Dass der Effekt der damals blauen Pille auch noch zufällig entdeckt wurde, war für viele Menschen unbegreiflich und surreal. Doch die Neugierde übertrumpfte 1998 trotzdem die Skepsis und die Verkaufszahlen schossen schnell in die Höhe. So auch die Zahl der sexuell befriedigten Menschen, die sich auf die neue Tablette verließen. Und auch wenn mittlerweile klar ist, dass die Filmtablette ihrer vorausgesagten Auswirkung gerecht wird, gibt es doch noch einige Skeptiker, die lieber die Finger davon lassen. Die Entscheidung muss jeder Mensch für sich fällen, doch ist es natürlich bedauerlich zu sehen, dass viele Männer weiterhin an ihrer Erektionsstörung leiden, obwohl sie auf eine einfache Art und Weise eine Lösung zur Hand hätten.

Zeit und Dauer Sildenafil Tadalafil Vardenafil
Empfohlener Zeitpunkt der Einnahme vor dem beabsichtigten Geschlechtsakt 30-60 Min. 30-45 Min. 25-60 Min.
Wirkungsdauer 4-6 Stunden 36 Stunden 4-5 Stunden

Beeinträchtigt nicht die Libido

Speziell ist sicher auch die Tatsache, dass in der Filmtablette keinerlei Hormone oder Aphrodisiaka enthalten sind. Es wirkt also auch nicht sexuell stimulierend. Um die Stimulation hat der Mann selbst besorgt zu sein. Der Wirkstoff wirkt nicht im Gehirn, sondern hat einen rein mechanischen Einfluss. Bis dahin waren natürliche Aphrodisiaka hoch im Kurs - auch wenn diese zum Teil gefährlich und vor allem nachgewiesen nutzlos waren. Strychnin, Amphetamine, Yohimbin oder Nashornpulver waren angepriesene Mittel. Die Einführung von Potenzmitteln hatte auf jeden Fall einen weiteren netten Nebeneffekt: Artenschutz. Denn Aphrodisiaka werden in Afrika und Asien gerne aus tierischen Stoffen gewonnen. Seit der Einführung des Sildenafil-Original-Präparats ist die Zahl der bedrohten Tierarten in der Tat zurückgegangen. Das kann man durchaus als positive Entwicklung sehen.

Wissenschaftlich untermauert

Ob die Tablette wirklich wirkt, wird in vielen Online-Foren rege diskutiert. Es gibt zahlreiche Studien, die die Wirkung von Sildenafil bestätigen. Der Wirkstoff macht seit vielen Jahren viele Männer und am Akt beteiligte Frauen glücklich, das ist unbestritten. Allerdings ist jeder Mensch unterschiedlich und reagiert auf andere Weise auf Medikamente. Daher kann es sein, dass das Medikament, das bei einem Mann wirkt, bei einem anderen nicht wirkt und umgekehrt. Mittlerweile gibt es viele PDE-5-Hemmer auf dem Markt, die unterschiedliche Inhaltsstoffe aufweisen. Es gilt herauszufinden, welches Mittel das geeignetste für Sie ist. Sildenafil ist grundsätzlich gut verträglich und zeigt in den meisten Fällen auch einen guten Effekt. Am besten finden Sie heraus, was für Sie am besten passt, wenn Sie sich mit Ihrem Arzt unterhalten, die Tabletten durchtesten und sich dann für diejenige entscheiden, die die beste Wirkung und am wenigsten Begleiterscheinungen mit sich bringt.

Mögliche Nebenwirkungen

Sobald Sie ein Arzneimittel zu sich nehmen, ist das Auftreten von Nebenwirkungen nicht auszuschließen. Das gilt auch für die Kamagra-Pillen. Allgemein ist aber bekannt, dass der Wirkstoff Sildenafil, der in den Tabletten enthalten ist, sehr gut verträglich ist. Machen Sie sich dennoch sicherheitshalber mit den Begleiterscheinungen vertraut:

Häufig:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Hautrötungen
  • Verstopfte Nase / Nasentropfen
  • Verdauungsprobleme
  • Völlegefühl
  • Trockener Mund
  • Müdigkeit

Selten:

  • Sehstörungen
  • Hautausschlag

Sehr selten:

  • Herzanfall
  • Vorhofflimmern
  • Hypertonie
  • Hypotonie
  • Dauererektion

Abgesehen von den oben genannten Nebenwirkungen, dürfen Sie auf keinen Fall die verschriebene Dosierung von sich aus erhöhen. Eine Überdosis kann schwerwiegende Folgen haben und im Extremfall lebensgefährlich sein. Auch ist festzuhalten, dass dieses Medikament nicht für Frauen vorgesehen ist und demnach auch bei ihnen keinen Effekt hat. Für das weibliche Geschlecht wurden dafür andere Arzneimittel entwickelt.

Sehen Sie zudem davon ab, vor und/oder nach der Einnahme des Arzneimittels Alkohol zu konsumieren. Die Nebenwirkungen auf Blutdruck und Herz sind nicht unbedeutend. Ein dramatischer Blutdruckabfall könnte fatale Folgen für Sie haben. Gehen Sie keine Risiken zu Lasten Ihrer Gesundheit ein. Verlassen Sie sich auf Ihren Arzt und lesen Sie immer den Beipackzettel, bevor Sie ein Arzneimittel einnehmen. Sicherheit geht immer vor!

Welche Kontraindikationen gibt es?

Dieses Medikament ist nicht für jeden Mann geeignet. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, sollten Sie bei der Einnahme der Pillen vorsichtig sein oder sogar von der Einnahme absehen. In den folgenden Fällen ist Vorsicht geboten, wenn Sie:

  • an Diabetes leiden
  • Herzprobleme haben
  • schwerwiegende Herz-Kreislauf-Probleme haben
  • Durchblutungsstörungen haben
  • ständig einen niedrigen Blutdruck haben
  • Leberprobleme haben
  • eine Erkrankung der Netzhaut haben

Ihr Arzt weiß am besten über Ihren Gesundheitszustand Bescheid. Vertrauen Sie auf seine Meinung und seine Empfehlungen. Entscheiden Sie nicht von sich aus, ein Medikament abzusetzen oder neu zu nehmen. Geben Sie Ihrer Gesundheit die Wichtigkeit, die sie verdient.

Welche Medikamente sollte ich mit Kamagra-Pillen besser nicht kombinieren?

Je nachdem, welche anderen Arzneimittel oder generell Substanzen Sie zu sich nehmen, können die Wechselwirkungen mit dem Wirkstoff Sildenafil gefährlich werden. Bei den folgenden Medikamenten ist Vorsicht geboten bzw. sollten Sie von der Einnahme von Kamagra absehen:

MedikamentErhöhte Gefahr von NebenwirkungenLebensbedrohlichVerstärkung der Sildenafil-Wirkung möglichSildenafil wird langsamer im Körper abgebautBemerkungen
Nitrathaltige Medikamente
x



Partydroge Poppers
x



Andere Potenzmittel



Nie zeitgleich einnehmen
Alpha-Blocker



Plötzlicher Blutdruckabfall möglich
Antipilzmittelx

x


Antibiotika gegen bakterielle Infektionenx

x


HIV-AIDS-Medikamentex

x


H2-Blockerx


x

Immunsuppressivax


x

Quellen

Benutzerrezensionen

Ziemlich nette Leute haben mir beim Kauf von Kamagra geholfen.

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern, personalisierte Werbung oder Inhalte zu präsentieren und unseren Datenverkehr zu analysieren. Wenn Sie auf "Alle akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Akzeptiere alle